7 ungenutzte Talente, über die alle Marketer insgeheim verfügen

Marketing Insights for Professionals

Marketing Insights for ProfessionalsDie aktuellsten Informationen für Marketing-Profis

Donnerstag, 5. April 2018

Marketer sind Experten auf ihrem Gebiet, aber welche verborgenen Talente haben sie, die Ihnen nicht direkt in den Sinn kommen würden?

Artikel

Marketing ist ein Bereich, der sich nahezu ständig weiterentwickelt, mit Trends und SEO-Änderungen, die den effektivsten Weg zur Durchführung von Kampagnen regelmäßig verändern. Das bedeutet, dass die Beschäftigten dieses Berufsfeldes über ein umfassendes Fachwissen verfügen müssen, um auf diese Veränderungen entsprechend zu reagieren, da sie in Zukunft – oder sogar schon früher – Auswirkungen zeigen.

Oftmals wird dieses Fachwissen nicht unbedingt mit Marketern in Verbindung gebracht, aber gerade dieses Fachwissen hilft Marketern, ihre Kunden effektiver zu bedienen und ihre Ziele zu erreichen. Diese Talente sind in der Regel so tief verborgen, dass selbst Profis nicht wissen, dass sie über diese Fähigkeiten verfügen, weshalb sie wahrscheinlich keine Zeit damit verbringen, diese Fähigkeiten überhaupt zu entwickeln.

Nachfolgend werden sieben ungenutzte Fähigkeiten vorgestellt, über die alle Marketer insgeheim verfügen und warum Sie ihnen Priorität einräumen sollten:

Diplomatie

Ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht, Diplomatie ist der Kern der meisten Marketingkampagnen und ihrer Profis dahinter. Um eine effektive Omnikanalstrategie umzusetzen, müssen Sie auf die Expertise verschiedener Personen zurückgreifen. Kunden haben oft ihre eigenen Prioritäten und Vorstellungen darüber, wie ihr Budget ausgegeben werden soll. Denen stehen jedoch gleichzeitig die Ansprüche von PR-, Rechts- und C-Level-Führungskräften gegenüber, die ihre eigenen Vorstellungen davon haben, wie Erfolg aussehen soll.

Darüber hinaus gibt es viele verschiedene Prioritäten innerhalb einer Marketingabteilung, mit SEO, Data Insights, Social Media, Content-Produktion und vielen anderen Spezialisten, die jeweils ihre eigenen Ziele haben. Um all diese unterschiedlichen Vorstellungen zu berücksichtigen und eine konsistente Kampagne zu schaffen, die ihre Ziele erreicht, bedarf es eines Marketers, der ein Experte auf dem Gebiet der Diplomatie ist.

Problemlösung

Kampagnen verlaufen selten von Anfang bis Ende reibungslos. Ob es sich nun um Budget- oder Produktionsprobleme handelt oder sogar um einen sich ändernden Auftrag, Marketer müssen in der Lage sein, Lösungen für Probleme zu finden, die sich ergeben. Dies macht die Problemlösung zu einem Schlüsselelement der Fähigkeiten eines jeden Marketers, insbesondere wenn sie durch diplomatisches Talent ergänzt wird.

Interne Probleme können auch dann auftreten, wenn bestimmte Abteilungen bestimmte Einschränkungen oder Anforderungen haben und Marketer ihre Problemlösungserfahrung nutzen müssen, um eine Lösung zu finden, während sie gleichzeitig diplomatisch vorgehen müssen, um sicherzustellen, dass sich andere Fachleute innerhalb des Projekts gleichfalls wertgeschätzt fühlen.

Innovation

Ob künstliche Intelligenz, automatisiertes Marketing oder eine 360°-Kundenansicht, Marketer müssen mit neuesten Innovationen aufwarten. Auch wenn es nicht Teil Ihrer nächsten Kampagne ist – und die meisten Kunden nicht über das geeignete Budget verfügen – müssen Marketer diese neuen Innovationen trotzdem verstehen, um sie auf zukünftige Strategien anwenden zu können.

Dazu gehören neben Trends und Technologie auch innovative Veränderungen durch Google und andere Suchmaschinen. Algorithmen entwickeln sich fast ständig weiter, um die Suche für Benutzer genauer und zuverlässiger zu machen, und Marketer müssen genau diese Informationen zur Hand haben, um die besten Entscheidungen treffen zu können.

Geschäftssinn

Marketer müssen nicht nur die Beschränkungen und Prioritäten der Kunden verstehen, für die sie Strategien entwickeln, sondern sie müssen auch ein gewisses Maß an Geschäftsverständnis für ihre eigenen Ziele haben.

Ob Führungskräfte oder Geschäftsführer, alle Marketer müssen beweisen, dass das, was sie tun, für das gesamte Unternehmen arbeitet. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie ein Inhouse-Marketer sind oder für eine Marketing-Agentur arbeiten. Daher ist es unerlässlich, dass Fachleute in diesem Bereich in der Lage sind, Geschäfts-KPIs und -ziele zu verstehen.

Psychologie

In die Köpfe von Verbrauchern und potentiellen Verbrauchern einzudringen ist kompliziert, da ihre Vorstellungen oft von vielen Faktoren abhängen, aber sie sind wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Marketingprofis. Um eine starke Strategie zu entwickeln, müssen Sie die Probleme und Motivationen der Menschen, die Sie ansprechen, wirklich verstehen.

Für Marketer kann dies oft bedeuten, mit Unternehmen darüber zu sprechen, warum ihre aktuellen Rollen ungenau definiert sind oder wie sie ihre Rollen weiter aufgliedern müssen. Unternehmen können sich darauf konzentrieren, potentielle Verbraucher anzusprechen, an die sie ihre Produkte verkaufen wollen, anstatt jene, die bereits tatsächlich zu kaufen. Das bedeutet, dass Marketer in der Lage sein müssen, ihre Rollen zu verstehen und Unternehmen zur richtigen Antwort zu führen.

Datenauswertung

Datengetriebenes Marketing ist ein wichtiger Teil jeder effektiven Strategie, aber das ist nicht immer etwas, das für Marketer selbstverständlich ist. Die zunehmende Nutzung von Big Data und Verbraucherinformationen macht sie zu einem wesentlichen Bestandteil der Verfolgung der Leistung einzelner Kampagnen und der Erarbeitung von Möglichkeiten, mittels derer Kampagnen in Zukunft verbessert werden können.

Marketer müssen daher selbst Methoden entwickeln, mithilfe derer sie Informationen anderer interner Abteilungen sowie alle Kundendaten schnell auswerten können. Es ist wichtig zu verstehen, was die Informationen isoliert bedeuten, aber auch, wie eine Kampagne entwickelt werden kann, um alles zusammen zu berücksichtigen.

Projektmanagement

Alle Marketer müssen über gewisse Kenntnisse aus dem Bereich Projektmanagement verfügen, um sich in ihrer Rolle zu übertreffen. Die Führung von Kampagnen kann sich als komplizierter Prozess erweisen, daher müssen Marketingexperten in der Lage sein, die verschiedenen Elemente miteinander in Einklang zu bringen, um erfolgreich zu sein. Das bedeutet, mit den internen Abteilungen zu verhandeln, die Erwartungen des Kunden zu handhaben und sicherzustellen, dass die Projekte innerhalb eines angemessenen Budgetrahmens bleiben.

Insights for Professionals bietet kostenlos Zugang zu brandaktuellen vordenkerischen Ideen globaler Marken. Wir liefern unseren Abonnenten einen Mehrwert, indem wir spezifische Inhalte für erfahrene Fachkräfte schaffen und zusammentragen. Um weitere Marketing-Inhalte anzuzeigen, hier klicken.

Kommentare

Nehmen Sie an der Diskussion teil ...

Zurück zum Anfang