Ihre Kollegen leisten nicht, was sie sollen. Erfahren Sie hier, was Sie tun können

{authorName}

Insights for ProfessionalsDie aktuellsten Informationen für Management-Profis

Freitag, 11. Februar 2022

Wenn Teammitglieder ihren Teil der Arbeit nicht erledigen, kann dies zu Problemen in einem Unternehmen führen; sorgen Sie also dafür, dass Sie einen Plan haben, um dieses Problem in den Griff zu bekommen.

Artikel 4 Minuten
Ihre Kollegen leisten nicht, was sie sollen. Erfahren Sie hier, was Sie tun können

Der Aufbau und die Führung eines erfolgreichen Unternehmens ist schwierig. Daten zeigen, dass 20 % der neuen Unternehmen in den USA in den ersten zwei Jahren scheitern und 45 % von ihnen innerhalb von fünf Jahren nach ihrer Gründung aufgeben.

Damit ein Unternehmen langfristig erfolgreich sein kann, muss jeder Mitarbeiter seinen Beitrag zum Erfolg und zur Produktivität des Unternehmens leisten.

Wenn dies nicht der Fall ist und sich herausstellt, dass einige Mitarbeiter mehr arbeiten als andere, brauchen Sie einen Plan, der gewährleistet, dass alle Teammitglieder das Ihre zum Erfolg des Unternehmens beitragen. In einer Studie wurde festgestellt, dass 93 % der Arbeitnehmer der Meinung sind, dass sie mit mindestens einem Kollegen zusammenarbeiten, der nicht den gleichen Einsatz zeigt wie sie.

Tipps für den Umgang mit Mitarbeitern, die ihren Beitrag nicht leisten

Finden Sie den richtigen Zeitpunkt zum Handeln

Eine der wichtigsten Entscheidungen für leitende Teammitglieder und Führungskräfte besteht im Herausfinden des richtigen Zeitpunkts für ein Eingreifen und für ein entschlossenes Vorgehen in dieser Angelegenheit.

Durch Missverständnisse, Gerede oder mangelhafte Kommunikation innerhalb von Teams kann es passieren, dass kleinere Probleme über Gebühr aufgeblasen werden. So könnte beispielsweise der Eindruck entstehen, dass sich manche Kolleginnen und Kollegen vor ihren Zuständigkeiten drücken. Doch dies könnte daran liegen, dass man aneinander vorbeiredet oder falsche Vorstellungen davon hat, was bestimmte Aufgaben im Team bedeuten.

Tragen Sie so viele Informationen wie möglich zusammen, damit Sie sich ein faires Urteil darüber bilden können, ob es ein wirkliches Problem damit gibt, dass einige Mitarbeiter ihren angemessenen Anteil an der Arbeitsleistung nicht übernehmen. Entscheiden Sie dann, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um die Unternehmensleitung in die Lösungsfindung einzubeziehen.

Beginnen Sie Gespräche mit einem positiven Grundton

Wenn Sie das Gefühl haben, dass es an der Zeit ist, mit einem Mitarbeiter zu sprechen, dessen Leistungen hinter denen der anderen Teammitglieder zurückbleiben, kommt es darauf an, den richtigen Ton zu finden, wenn Sie das Gespräch beginnen.

Wenn Sie den Mitarbeiter in aggressiver Weise ansprechen oder ihn mit Anschuldigungen attackieren, fühlt er sich angegriffen, was dazu führen kann, dass er eine Abwehrhaltung einnimmt und wütend wird. Mit anderen Worten: Diese Emotionen sind nicht förderlich für eine ruhige, konstruktive Diskussion und führen allgemein nicht zu den gewünschten Verbesserungen.

Ein wichtiger Faktor ist die Art der Sprache, die Sie in diesen Situationen verwenden. Wenn Sie das Gespräch mit dem richtigen Ton beginnen wollen, fragen Sie den Mitarbeiter, wie es ihm geht und ob ihm irgendetwas auf dem Herzen liegt, das er mitteilen möchte. So könnte sich auf natürliche Weise ein Gespräch über die zugrunde liegenden Probleme entwickeln, die seine Arbeitsleistung möglicherweise behindern.

Eine solche Vorgehensweise wird sich als wesentlich produktiver erweisen, als ein Einstieg in die Diskussion mit einer direkten Frage wie der folgenden: „Wir haben einen Leistungsabfall bei Ihnen festgestellt, können Sie das erklären?“

Finden Sie die Ursache des Problems

In der Mehrzahl der Fälle, in denen die Arbeitsleistung eines Mitarbeiters zurückgegangen ist und dies Auswirkungen auf den Rest des Teams hat, gibt es wahrscheinlich einen tieferen Grund dafür.

Es gibt viele mögliche Ursachen für einen plötzlichen Rückgang der Arbeitsleistung eines Mitarbeiters, z. B:

  • Probleme im Privatleben
  • Finanzielle Sorgen
  • Mangelndes Interesse an der eigenen Aufgabe oder dem Unternehmen als Ganzes
  • Probleme am Arbeitsplatz wie Mobbing oder Belästigung

Eine gute Führungskraft sucht nach den tiefer liegenden Gründen für den Leistungsabfall eines bestimmten Teammitglieds und sucht nach geeigneten Lösungen zur Behebung dieser Probleme. Mit diesem Vorgehen können Sie nicht nur ein möglicherweise aktuell vorliegendes Szenario angehen, sondern beugen auch der Gefahr vor, dass sich eine ähnliche Situation in Zukunft wiederholt.

Suche nach konstruktiven Lösungen

Wenn Sie sich erst einmal die Zeit genommen und die Mühe gemacht haben, um herauszufinden, warum bestimmte Teammitglieder bei der Arbeit hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind, sind Sie in einer deutlich besseren Position, um positive, dauerhafte Lösungen zu entwickeln, die zu guten Ergebnissen für alle Beteiligten führen.

Wenn einige Mitarbeiter aufgrund von Beeinträchtigungen, Störungen oder sogar einer vergifteten Atmosphäre am Arbeitsplatz Schwierigkeiten haben, ihre Arbeit zu erledigen, muss das Unternehmen einen wirksamen Weg finden, dieses Problem in den Griff zu bekommen, damit sie mit ihrer Arbeit zufrieden sein können.

Wenn die Arbeitsleistung eines Mitarbeiters aufgrund von Stress, Angstzuständen oder psychischen Problemen beeinträchtigt ist, sollten Sie positive Maßnahmen zur Unterstützung des Mitarbeiters in Betracht ziehen, wie z. B:

  • Schulung von Vorgesetzten zum Führen von Gesprächen über die psychische Gesundheit
  • Bereitstellung von Informationen über Ressourcen und Organisationen zur Unterstützung der Betroffenen
  • Ausarbeitung eines Plans für den Fall, dass sie eine Auszeit nehmen müssen, und schrittweise Wiedereingliederung in den Beruf

Wenn es Ihnen gelingt, die Ursachen für den Leistungsabfall Ihrer Mitarbeiter zu ermitteln und nachhaltige Lösungen für diese Probleme zu finden, werden nicht nur Ihre Mitarbeiter, sondern auch das gesamte Unternehmen davon profitieren.

Insights for Professionals

Die aktuellsten Informationen für Management-Profis

„Insight for Professionals“ ermöglicht kostenfreien Zugang zu den aktuellsten internationalen Führungskräftetheorien. Wir bieten unseren Mitgliedern Mehrwert, indem wir Berichte für Führungspersonal zusammentragen.

Kommentare

Nehmen Sie an der Diskussion teil ...