Welchen Führungsstil haben Sie?

Welchen Führungsstil haben Sie?

Führungsstile sind fast so individuell wie die Menschen, die sie prägen. Welchen haben Sie und unterscheidet er sich von dem, den Sie gern hätten?

Führungsstil ist etwas Komisches. Was für den einen funktioniert, funktioniert für den anderen noch lange nicht. Wenn man auf diesem Gebiet erfolgreich sein will, ist es dennoch sehr wichtig, diejenigen Fähigkeiten zu identifizieren und zu verbessern, die einen wirksamen Führungsstil ausmachen.

Wir schauen uns im Folgenden einige bekannte Führungspersönlichkeiten an und analysieren, was sie so erfolgreich macht. Welchen Führungsstil haben Sie und würde Ihr Team das auch so sehen?

Bill Gates – Der Kontrollfreak

Als einer der reichsten Männer der Welt hatte der frühere CEO von Microsoft Bill Gates natürlich einen Führungsstil, der seinen Produkten zum Erfolg verhalf, aber sein Ansatz war nicht immer der beste für die Kreativität. Diejenigen, die am engsten mit Bill Gates zusammenarbeiteten, beschreiben, wie er bei Besprechungen regelmäßig unterbrach und Fragen stellte, damit er auf dem Laufenden war.

Dass Microsoft dadurch nicht gebremst wurde, ist der Tatsache zu verdanken, dass er sich seines Führungsstils und der damit verbundenen Grenzen bewusst war. Deswegen war Gates in der Lage, die Talente kreativer Leute zu nutzen, um seine Kompetenzlücken zu füllen. Er fand Experten, denen er vertraute, wie Steve Ballmer, die seinen Herangehensweise ergänzten, sodass Microsoft zu einer Markenikone wurde.

Arianna Huffington – Die Philanthropin

Nachdem sie bis zur völligen Erschöpfung gearbeitet hatte, entschied Arianna Huffington, dass das Maß voll war. Sie hatte sich gezwungen, 18 Stunden pro Tag zu arbeiten und das an sieben Tagen der Woche, um die Huffington Post aufzubauen, aber nachdem sie 2007 einen Zusammenbruch erlitt, beschloss sie, die Art und Weise ihrer Geschäftstätigkeit zu ändern.

Huffington wurde zu einer zentralen Figur, die vor den Gefahren ständiger Arbeit warnte und andere Wirtschaftsführer aufforderte, im Interesse ihrer Unternehmen und der Gesundheit ihrer Mitarbeiter dasselbe zu tun. Ihr Führungsstil ist darauf ausgerichtet, eine positive Unternehmenskultur zu entwickeln, die Integrität, Großzügigkeit und Moral in den Mittelpunkt rückt.

Marc Benioff – Der Innovator

Seit 2011 hat Forbes den Titel innovativstes Unternehmen jedes Jahr an Salesforce verliehen und das ist zum größten Teil – wenn nicht sogar komplett – seinem Gründer Marc Benioff zu verdanken. Die cloudbasierte Lösung für das Kundenmanagement hat Unternehmenssoftware umgekrempelt und bietet Unternehmen maßgeschneiderte Software zu einem angemessenen Preis. Das bedeutet, dass viele Unternehmen keine eigene Software kaufen oder komplexe IT-Infrastruktur haben müssen.

Benioffs Hauptantrieb war seine Leidenschaft und sein Versprechen, „Software zu beenden“, und auf dem Weg dorthin fand er innovative Lösungen Kurzum, Benioff hat eine Wende herbeigeführt. Die Tatsache, dass Salesforce eine seiner stärksten Wachstumsperioden verzeichnete, als die Welt in der Wirtschaftskrise steckte, stellt einmal mehr Benioffs Fähigkeit unter Beweis, die Dinge anders zu betrachten.

Oprah Winfrey – Die Befähigerin

Führungspersönlichkeiten wie Oprah Winfrey schaffen es, dass die Leute so wie sie sein wollen. Sie stoßen Veränderungen an und wissen, wen sie um sich haben müssen, um diese durchzusetzen. Winfrey versteht es, ihre engsten Berater zu motivieren, ist aber gleichzeitig massenwirksam geblieben und konnte so ein Imperium aus dem Nichts aufbauen, das auf 2,3 Mrd. Dollar geschätzt wird.

Entscheidenden Anteil daran hat ihre unerschütterliche Vision. Winfrey hat sich hohe Ziele gesteckt und solange daran gearbeitet, bis sie sie erreicht hat, aber damit verbunden war auch eine Bekenntnis zu den Werten, die ihre Marke bestimmen. Durch ihre langjährige Fernsehshow wurde ihr Name zum Begriff, aber es waren ihre Transparenz, ihr Humor und ihr Optimismus, die Oprah zu einer Marke und zur reichsten Afroamerikanerin des 20. Jahrhunderts gemacht haben.

„Insight for Professionals“ ermöglicht kostenfreien Zugang zu den aktuellsten internationalen Führungskräftetheorien. Wir bieten unseren Mitgliedern Mehrwert, indem wir Berichte für Führungspersonal zusammentragen. Klicken Sie hier und lesen Sie mehr zum Thema Management.

Insights for Professionals