imagery

Bilder und Marketing: Die Kraft der Visualisierung

Bildhafte Darstellungen haben einen großen psychologischen Effekt und spielen eine wichtige Rolle in Bezug auf die Informationsverarbeitung.

Im heutigen Informationszeitalter ist es nur schwer vorstellbar, dass unser Gehirn Schwierigkeiten mit den täglich auf uns hereinprasselnden, zu verarbeitenden Datenmengen  hat.

Fast 5000 Bilder werden pro Sekunde via Facebook, Instagram und Tumblr geteilt. Apu Gupta, Geschäftsführer und Mitgründer von Curalate einer Marketing Plattform für das Visuelle Internet sagt: „Es ist eindeutig ein Wandel im Gange –  es besteht ein größerer Wunsch Inhalte zu teilen, die als Bilder denn als Wort hinterlegt sind.“

In diesem Artikel wird der Einfluss von Bildern, in der Marketingwelt genauer beleuchtet. Er demonstriert ebenso wie visuelle Komponenten als Teil einer erfolgreichen Strategie eingesetzt werden können.

Lesen Sie in den folgenden Kapiteln

  • Die Effektivität von Bildern und deren Möglichkeiten
  • Wie können Bildarstellungen sinnvoll genutzt werden, um das Mediaengagement zu erhöhen?
  • Warum bieten bewegliche Bilder und Video den größeren Kapitalertrag?

Verbraucher bevorzugen Bilder:

Informationen sind einfacher zu verarbeiten, wenn sie in einer visuellen Form präsentiert werden. Tony Haile, Geschäftsführer von Chartbeat, arbeitet mit Echtzeitdaten, um zum einen Leser besser zu verstehen und zum anderen Händler besser zu informieren. Seine Nachforschungen ergaben, dass der durchschnittliche Leser innerhalb von 15 Sekunden entscheidet, ob der Artikel von Interesse für ihn ist oder nicht.

Eine Studie zum so genannten „Eye-Tracking ” bestätigt, dass Internetleser Texten mit Grafiken größere Aufmerksamkeit schenken. Die Studie ergab ebenfalls, dass Leser mehr Zeit darauf verwenden Bilder im Text anzuschauen, sofern diese relevant sind, als den Text zu lesen. Somit ist bewiesen, dass Grafiken eine deutlich effektivere Marketingmethode sind, um Information zu übermitteln.

Bilder fördern die Bedeutung von „Social Media”

Datenforscher Douglas Mason stellte fest, dass eine Twitter-Nachricht mit eingebetteter Grafik seine „retweet”-Rate deutlich erhöht. Das Einfügen eine Bildes steigert die „retweet”-Rate um durchschnittlich 35 %, während das Einfügen eines Videos die Rate um 28 % erhöht.

Ähnliches weist die Studie der  fastcompany.com auf. Demnach erzielen Bilder auf Facebook eine 39 % höhere Aufmerksamkeit gegenüber einer Textmeldung. Statistiken verdeutlichen, dass Bildmeldungen 93 % der Facebook-Austauschs ausmachen, welche 53 % mehr Likes erzielen und 104 % mehr Kommentare generieren. Aber noch wichtiger, sie erzielen 84 % mehr Klicks auf weiterführende Links und Websites, als rein textbasierte Meldungen.

Social Media ist eine schnelllebige Informationsplattform. In vielen Fällen müssen Marketing-Experten in Echtzeit reagieren, um den Vorteil der Neuigkeit auszunutzen. Wenn dann auf externe Designer oder selbst ein hausinternes Design-Team zurückgegriffen werden muss, kann wichtige Zeit und damit die Wirksamkeit der Kampagne verloren gehen.

Online Design Tools wie Canva bieten Marketern mit geringer Designerfahrung die Möglichkeit, ihre eigenen Markenzeichen zu entwickeln. Canva bietet Unternehmen einen Service, wobei der Softwarenutzer sein eigenes Markenzeichen entwickeln kann. Mittels bereitgestellter Vorlagen, kann der Marketer relativ unkommpliziert Farben, Schriftarten und Formen anpassen. Mit den Funktionen Kopieren, Einfügen sowie Drag-and-Drop können Bilder und Texte verarbeitet werden.

Canva bietet Marketern ein kostengünstiges „Freemium”-Werkzeug mit der Fähigkeit Designs mittels käuflich erworbener Elemente und Bilder anzupassen, ohne dass ein professioneller Grafikdesigner involviert werden muss.

Videos bieten den besten Kapitalertrag

Eine Studie von  Adobe fand heraus, dass Videos den besten Kaitalertrag im Hinblick auf die Gewinnung von Verbrauchern und Kunden erzielen. Sie fand heraus, dass die Wahrscheinlichkeit eine Kauf zu tätigen um 1,81 mal höher ist, wenn der Käufer das entsprechende Video gesehen hat. 51,9 % der Marketingspezialisten weltweit bestätigen, dass Videos, als Teil einer Werbekampagne den höchsten Kaptialertrag erzielen. Einzelhändler haben eine 40-%ige Steigerung der Kaufkraft, aufgrund von Werbevideos erzielt.

Marketer wissen um diesen Trend. So sagt Cisco vorher, dass es mehr als 5.000.000 Jahre dauern würde, um jedes Video, das im Jahr 2019 pro Monat das internationale IP-Netzwerk durchläuft, anzusehen.

Videos erweiteren die Möglichkeiten gegenüber den bisher textbasierten Inhalten. Das Auswertungs- und Analysepotenzial eines Videos ist von großer Bedeutung. So kann man nachvollziehen, wie oft ein Video geöffnet und abgespielt wurde, welche Abschnitte übersprungen und welche häufiger abgespielt wurden. Diese Informationen geben Marketing-Teams einen sehr wichtigen Einblick in die Wirkungskraft ihrer Inhalte.

Es ist jedoch sehr wichtig, ein klares Ziel vor Augen zu haben bevor ein Video geplant oder gefilmt wird. Marketer müssen festlegen, ob ein Video zur Unterhaltung, Information oder Kundengewinnung produziert wird. Damit werden dann die wichtigsten Kriterien für den Erfolg eines Videos festgelegt. Diese Kriterien können von quantitativen Faktoren wie „Wurden Verkäufe als direkte Folge des Videos erzielt?”, zu qualitativen Faktoren wie „Haben wir das Produkt positiv beworben?” und „Sind unsere Zuschauer begeistert von der Meldung?”, variieren. Ihre ensprechende Auswertung kann über „Likes”, „Shares” und Kommentare erfolgen.

Visuelle Stimulationen bieten eine großartige Möglichkeit das Interesse des Lesers zu wecken und ihn gleichzeitig zu binden. Die Art und Weise wie Leser, ganz besonders jüngere Generationen, die Inhalte aufnehmen hat sich jedoch deutlich geändert. Leser werden häufiger als zuvor mit Berichten und Inhalten konfrontiert. Um im Blickpunkt und aktuell zu bleiben, sollten Sie Marketingstrategien adaptieren, indem die Potenziale von Fotos, Grafiken, Videos und anderen visuellen Inhalten integriert und an den aktuellen Trends angepasst werden.

„Insight for Professionals“ ermöglicht kostenfreien Zugang zu den aktuellsten internationalen Führungskräftetheorien. Wir bieten unseren Mitgliedern Mehrwert, indem wir Berichte für Führungspersonal zusammentragen. Klicken Sie hier und lesen Sie mehr zum Thema Marketing.

 

Insights for Professionals