3 Kernkompetenzen, die jeder HR-Manager benötigt

3 Kernkompetenzen, die jeder HR-Manager benötigt

HR-Manager gehören zu den wertvollsten Mitarbeitern einer Organisation. Welche Kernkompetenzen benötigen sie, um wirklich erfolgreich zu sein?

In vielen Fällen würde ein Unternehmen nicht mehr funktionieren, wenn der HR-Manager beschlösse zu gehen. Erst wenn ein inkompetenter HR-Manager seinen Platz einnimmt, lernen Sie die Fähigkeiten und Fertigkeiten seines Vorgängers wirklich zu schätzen.

Welche Kernkompetenzen benötigen Sie also, um ein erfolgreicher HR-Manager zu sein?

Diplomatie

Diejenigen, die an schwierige Aufgaben oder Gespräche diplomatisch herangehen, haben bessere Chancen, erfolgreich zu sein als diejenigen, die dazu nicht in der Lage sind. Letztlich fällt es auf den HR-Manager zurück, sich mit gegensätzlichen Meinungen, Verhandlungen und schwierigen Situationen, zu denen Disziplinarmaßnahmen zählen, auseinanderzusetzen. Beispielsweise ist es in Situationen, in denen Sie eine Kündigung aussprechen, von entscheidender Bedeutung, dass das gesamte Gespräch taktvoll und diplomatisch geführt wird.

Wenn Sie mit diesen Problemen diplomatisch umgehen, dann können Sie garantieren, dass alle Beteiligten den Umständen entsprechend zufrieden sind. Das ist eine gewaltige Aufgabe, denn es ist unmöglich, es immer allen recht zu machen.

In einem Streit einen Mittelweg zu finden, damit alle Beteiligten zufrieden sind, zeugt von großem Können und nicht jeder HR-Manager ist dazu in der Lage. Den Mittelweg in einem Streit einzuschlagen ist das eine, die Grenzbereiche bestimmter Richtlinien zu verhandeln kann jedoch noch schwieriger sein und deshalb ist es entscheidend, dass Sie als HR-Manager mit heiklen Fragen umgehen können. Bei der Überprüfung der Fakten ist es besonders wichtig, seinem Urteilsvermögen zu trauen, um Schikane von Diskriminierung oder einem Verstoß gegen die Gesundheits- und Sicherheitsregeln zu unterscheiden.

Organisationstalent

Es besteht kein Zweifel, dass HR Manager Organisationstalent haben müssen. Organisation und Zeitmanagement sind zwei wichtige Eigenschaften erfolgreicher Manager und wenn Sie in diesen Bereichen nicht gut sind, werden Sie sicher Schwierigkeiten bekommen.

HR-Manager müssen die Daten aller Mitarbeiter in der Organisation verwalten und eine Vielzahl verschiedener Aufgaben bewältigen sowie im Bedarfsfall in der Lage sein, Aufgaben zu initiieren und zu stoppen. Sie könnten mitten in der Entwicklung eines neuen Leistungsprogramms stecken, wenn Sie plötzlich in einer schwierigen Situation helfen müssen.

Darüber hinaus werden Sie wahrscheinlich viele persönliche Daten handhaben und Sie müssen immer sofort wissen, an welcher Stelle diese aufbewahrt werden. Eine spezifische Information – z. B. eine Notfallkontaktnummer – muss schnell und einfach zu finden sein. Je mehr Mitarbeiter Sie haben, umso schwieriger wird es, und deshalb ist ein gut organisiertes System die einzige Option.

Soziale Kompetenzen/emotionale Intelligenz

Es mag offensichtlich erscheinen, aber im Personalmanagement müssen Sie gut mit Menschen umgehen können. Das geht weit über den diplomatischen Umgang mit Situationen hinaus und erfordert von Ihnen, dass Sie gute Menschenkenntnis besitzen und charakterlich sowohl als vertrauenswürdig als auch als feinfühlig klassifiziert werden.

Dazu gehören offene Kommunikationskanäle, die effektiv sind und Mitarbeitern erlauben, mit einem Problem auf Sie zuzukommen. Das klingt vielleicht wie eine einfache Aufgabe, aber Ihre Aufgabe ist es, jedermanns Freund und Manager zu sein. Vor allem in einer größeren Organisation könnte das schwierig sein.

HR-Manager befinden sich in einer besonderen Position, wo es wahrscheinlich ist, dass die Mitarbeiter unmittelbar auf sie zukommen – im Gegensatz zu ihren direkten Vorgesetzten – um ein bestimmtes Thema anzusprechen. Wenn Sie nicht glaubwürdig erscheinen, haben die Mitarbeiter das Gefühl, dass sie in schwierigen Situationen keinen Ansprechpartner haben und damit steigt das Risiko, dass sie sich nach einem neuen Arbeitsplatz umsehen.

Deshalb ist ein gewisses Maß an Diskretion erforderlich, um mit diesen Situationen umgehen zu können. Je mehr Ihnen die Mitarbeiter vertrauen, um so wahrscheinlicher ist es, dass Sie Probleme am Arbeitsplatz aufdecken und lösen.

 

„Insight for Professionals“ ermöglicht kostenfreien Zugang zu den aktuellsten internationalen Führungskräftetheorien. Wir bieten unseren Mitgliedern Mehrwert, indem wir Berichte für Führungspersonal zusammentragen. Klicken Sie hier und lesen Sie mehr zum Thema Personalleitung.

Insights for Professionals